Start in die neue Saison 2017/2018

Drucken
Geschrieben von: Robert   
Freitag, 29. September 2017

Heimkampf des SV Gebrazhofen in der Württemberg-Liga

Nach einer starken Saison in der Württemberg-Liga mit einem fünften Platz in der Endtabelle, beginnt für den Schützenverein Gebrazhofen mit dem Heimwettkampf am Sonntag, 01.10.2017 eine neue herausfordernde Saison. Denn zum Saisonstart erwartet der Hausherr mit den Mannschaften aus Nordstetten und Grünmettstetten zwei durchaus unbequeme Gegner, die schon in der Vergangenheit zeigen konnten, wie stark sie sind. Komplettiert wird der Wettkampftag durch den SV Affalterbach 2.

Mit dem Start in die neue Saison in der Württemberg-Liga Luftgewehr werden die Karten für den letztjährigen fünftplatzierten SV Gebrazhofen neu gemischt und alles auf Anfang gesetzt. Eine erste Richtungsanzeige wird für die Allgäuer Schützen zu Beginn des Heimwettkampfes die sehr starke Mannschaft aus Nordstetten sein. Bereits in der letzten Saison kam es hier zu einem sehr spannenden und nervenaufreibenden Duell, das die Schwarzwälder äußerst knapp für sich entscheiden konnten. Als direkte Tabellennachbarn aus der letzten Saison, wird es also auch dieses Mal wieder ein enges Rennen werden, dass die Gebrazhofener Schützen auf heimischer Anlage allerdings für sich entscheiden möchten.

Im zweiten Wettkampfduell des Tages für den SV Gebrazhofen kommt es zu einem Wiedersehen mit dem sehr starken Aufsteiger aus Grünmettstetten. Schon in früheren Jahren haben es die jungen Schwarzwälder Schützen immer wieder geschafft, durch eine enorm geschlossene Mannschaftsleistung den Schützenverein Gebrazhofen zu ärgern und für äußerst spannende Duelle zu sorgen. Für den SVG ist diese Mannschaft also keine gänzlich unbekannte und so wird es darauf ankommen, hochkonzentriert den Wettkampf anzugehen und durch eine starke Mannschaftsleistung den Gegner herauszufordern. Denn als Aufsteiger aus der Verbandsliga Süd hat der SV Grünmettstetten schon in der letzten Saison mit zum Teil erstklassigen Leistungen aufhorchen lassen.

Komplettiert wird der Wettkampftag mit dem SV Affalterbach 2, der gegen den SV Nordstetten und den SV Grünmettstetten die erste Duftmarke in der dritthöchsten Luftgewehr-Liga setzen möchte.

Spannende und hochkarätige Wettkämpfe garantieren den Zuschauern also in jedem Fall Schießsport auf höchstem Niveau.

Hier der Zeitplan für die Wettkämpfe:

SV Gebrazhofen 1 – SV Nordstetten                       10:00 Uhr

SV Grünmettstetten 1 – SV Affalterbach 2            11:25 Uhr

SV Nordstetten 1 – SV Affalterbach 2                     13:30 Uhr

SV Gebrazhofen 1 – SV Grünmettstetten 1          15:00 Uhr