Home Verein SV Gebrazhofen erobert Tabellenspitze

SV Gebrazhofen erobert Tabellenspitze

PDF
Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Robert Kraft   
Montag, 10. Dezember 2018

Nach einem fulminanten Auftritt in der Schwarzwaldgemeinde Starzach kehrte der Schützenverein Gebrazhofen e.V. mit zwei hochverdienten Siegen auf heimischen Boden zurück und konnte die Tabellenspitze in der Verbandsliga Süd zurückerobern.

Früh aufstehen hieß es am letzten Wettkampftag für den SV Gebrazhofen, denn mit dem Wettkampf in Starzach/ Schwarzwald musste dieses Mal die weiteste Anreise der Saison in Kauf genommen werden. Dass dies aber nicht umsonst gewesen sein soll, stellte sich schon im ersten Duell des Tages gegen die Hausherren heraus. Denn obwohl der Heimvorteil meist Wirkung zeigt, kamen die die Schützen aus dem Allgäu sehr gut mit dem Schießstand zurecht und konnten gleich mit dem ersten Schuss das Ruder an sich reißen. Vor allem auf den Positionen vier und fünf zeigten Carmen Reiter und Kathrin König ihr Können und konnten so schnell einen unheilbaren Vorsprung einfahren. Aber auch die zwei sehr spannenden Duelle auf den beiden ersten Positionen entsprachen den Erwartungen und Zielen des SV Gebrazhofen und so konnten Bianca Vogelmann und Inge Roth den Sack zumachen und weitere zwei Punkte einfahren. Dass Christian Bemetz etwas unter seinem Niveau blieb und seinen Wettkampf verlor, war schlussendlich nur Ergebniskosmetik. Mit einem furiosen 4:1 Sieg gegen die stärker eingeschätzten Starzacher Schützen war aber der Grundstein für einen sehr erfolgreichen Wettkampftag gelegt.

Mit der Schützengilde Wannweil standen am Nachmittag alte Bekannte auf dem Programm – man kennt und schätzt sich schon seit Jahren aus verschiedensten mitreißenden und heiß umkämpften Ligaduellen. Und auch dieses Mal schien es ein Wettkampf auf Augenhöhe zu werden, denn die Wannweiler Schützen zeigten bei Ihrem unglücklich verlorenen ersten Wettkampf des Tages eine sehr gute Leistung. Diese konnte die Schützengilde allerdings nicht mitnehmen und ging gegen den fulminant auftretenden Schützenverein Gebrazhofen regelrecht unter. Mit der Tagesbestleistung von 391 Ringen konnte nicht nur Bianca Vogelmann ihre Gegnerin bezwingen, auch Inge Roth mit hervorragenden 389 Ringen ging als strahlende Siegerin vom Stand. So ging es fröhlich weiter, denn Carmen Reiter gewann ihr Duell ebenso wie Kathrin König und schon stand es wieder 4:0 vor dem abschließenden Stechen des auf Position drei schießenden Christian Bemetz. Mit Gleichstand von 377 Ringen musste also ein Stechschuss über den letzten zu vergebenden Punkt entscheiden. Mit Coolness und Präzision schoss Christian Bemetz eine zehn und konnte auch den fünften Einzelpunkt für den SV Gebrazhofen holen.

Mit nun 8:2 Mannschaftspunkten und 17:8 Einzelpunkten erobert der Schützenverein Gebrazhofen e.V. die Tabellenspitze der Verbandsliga Süd und hat nun alle Chancen, den direkten Wiederaufstieg in die Württemberg-Liga zu schaffen.

Ergebnisse:

SV Gebrazhofen – SSV Starzach                              4:1

Bianca Vogelmann 384 (Gegner 381), Inge Roth 383 (382), Christian Bemetz 375 (381), Carmen Reiter 385 (375), Kathrin König 386 (374)

 

SV Gebrazhofen – SGi Wannweil                            5:0

Bianca Vogelmann 391 (Gegner 389), Inge Roth 389 (383), Christian Bemetz 377/10 (377/9), Carmen Reiter 379 (375), Kathrin König 383 (372)

Aktualisiert ( Donnerstag, 13. Dezember 2018 )
 
Copyright © 2021 Schützenverein Gebrazhofen. Alle Rechte vorbehalten.